Encerclés par la police, ces militants seront arrêtés et conduits au commissariat. Ils ont recours à plusieurs techniques pour empêcher leur identification : pas de papiers d'identité, maquillage sur le visage et glue sur les doigts pour éviter les reconnaissances faciale et digitale. De ce fait, ajouté à leur nombre très élevé, la police ne pourra pas les identifier. Ils seront relâchés sans poursuites après quelques heures. Crédit Alexis Dumont.

Ende Gelände: „Ungehorsam für Gerechtigkeit“

ÜBERSETZT VON THERESA JOLLET UND KORRIGIERT VON ADINA HEIDENREICH Seit dem G8-Gipfel in Genua 2001 machen globalisierungskritische Bewegungen regelmäßig von sich reden. Während des Sommers 2017 hat Le Journal International sich eingehend mit dem Ende Gelände Klimacamp befasst und unser Sonderberichterstatter versucht, dessen Funktionsweise zu entschlüsseln und die Motivationen der Aktivisten zu verstehen. Dazu eine Reportage aus […]

Mehr lesen
Crédit cigkoftem.com.

Çiğköftem, umweltfreundliches Fastfood… aus Versehen

ÜBERSETZT VON MARIE TERRIER UND ELENA PINKWART Und was wäre, wenn die Abnahme des Fleischkonsums durch ein Schnellrestaurant kommen würde? Das ist was Çiğköftem, eine vegane Fastfod-Kette, die 1993 gegründet wurde, uns glauben lassen kann. Heute ist es eins der wichtigsten Schnellrestaurants in der Turkei und zunehmend in ganz Europa. Reportage. In den Straßen von […]

Mehr lesen
Crédit Alexis Dumont.

Gabunische Märchen, eine althergebrachte Tradition

ÜBERSETZT VON SERVANE JARDIN-BLICQ UND ELENA PINKWART Mit seinen zahlreichen Ethnien ist Gabun ein vielfältiges Land. Von Stamm zu Stamm gibt es trotz verschiedener Sprachen ein wiederkehrendes Element: von Erzählungen rund ums Lagerfeuer in den Dörfern bis zur Bibliothek von Libreville spiegeln gabunischen Märchen die Werte des Landes wider und bilden die Identität seiner Bevölkerung. […]

Mehr lesen