Russland – Durch die Ausfahrt der „Arktika“ entfacht der Kampf um die Nutzung der Arktis wieder aufs Neue

Übersetzt von Claudia Oppong Peprah Der atomgetriebene russische Eisbrecher „Arktika“ ist am 17. September in den Hafen von St. Petersburg zurückgekehrt. Am 22. September lief er bereits wieder aus, um sich nach Mourmansk, seinem zukünftigen Heimathafen, zu begeben. Die Fahrt erlaubt es ihm, seine Fähigkeiten ein letztes Mal unter Extrembedingungen zu testen. Das gewaltige Schiff vom […]

Mehr lesen