En 2012 en Égypte, ce manifestant brandissait le drapeau du pays ainsi que les emblèmes de l'islam et de la chrétienté, symbole de paix et d'œcuménisme. Crédit Alisdare Hickson.

Sinai: koptische Christen Ägyptens auf der Flucht

ÜBERSETZT VON CLAUDIA OPPONG PEPRAH UND ADINA HEIDENREICH Nach Mordanschlägen in der Region Sinai und einem Video mit der Drohbotschaft des Islamischen Staates sind die koptischen Christen auf der Flucht. Analyse der Situation dieser nationalen Flüchtlinge. Nachdem der Westen die Flüchtlinge kritisch beäugt, die versuchen an seine Grenzen zu gelangen, könnte man leicht vergessen, dass […]

Mehr lesen

Flüchtlinge: die essentielle Verwaltung der Aufnahme

ÜBERSETZT VON MARIE MICHEL UND ELENA PINKWART Le Journal International war bei der Konferenz „Réfugiés: le choix de l’accueil“ (Flüchtlinge: die Entscheidung zur Aufnahme) dabei, die von dem Verein „Forum Refugiés – Cosi” am 22. Februar in Villeurbanne (Frankreich) veranstaltet wurde. Zur Verbreitung ihrer persönlichen Erfahrungen aufgerufen erklärten Die Vereine und ihre anwesenden Abgesandten, welche […]

Mehr lesen

Buenos Aires, von Kirchner zu Macri: Drei Stimmen aus Buenos Aires

ÜBERSETZT VON MARILENA HOHMANN UND CLAUDIA OPPONG PEPRAH Vor etwas mehr als einem Jahr, im Dezember 2015, trat der aktuelle argentinische Präsident Mauricio Macri die Nachfolge von Cristina Kirchner an. Ein Machtwechsel von links nach rechts, Wiederöffnung der Märkte… ein politischer Wandel, über den sich die internationalen Akteure erfreuten. Analyse aus der Hauptstadt Buenos Aires. […]

Mehr lesen

Buenos Aires, von Kirchner zu Macri: Vorher-Nachher einer lateinamerikanischen Hauptstadt (Teil 2/2)

ÜBERSETZT VON ELENA PINKWART UND CLAUDIA OPPONG PEPRAH Vor etwas mehr als einem Jahr, im Dezember 2015, trat der aktuelle argentinische Präsident Mauricio Macri die Nachfolge von Cristina Kirchner an. Ein Machtwechsel von links nach rechts, Wiederöffnung der Märkte… ein politischer Wandel, über den sich die internationalen Akteure erfreuten. Analyse aus der Hauptstadt Buenos Aires. […]

Mehr lesen

Buenos Aires, von Kirchner zu Macri: Vorher-Nachher einer lateinamerikanischen Hauptstadt (Teil 1/2)

ÜBERSETZT VON MARIANNE BOBILLOT UND ADINA HEIDENREICH Vor etwas mehr als einem Jahr, im Dezember 2015, trat der aktuelle argentinische Präsident Mauricio Macri die Nachfolge von Cristina Kirchner an. Ein Machtwechsel von links nach rechts, Wiederöffnung der Märkte… ein politischer Wandel, über den sich die internationalen Akteure erfreuten. Analyse aus der Hauptstadt Buenos Aires. Ende […]

Mehr lesen
Crédit Justine Rodier.

(Français) Vivez la COP22 en temps réel

Leider ist der Eintrag nur auf Französisch verfügbar. Justine RodierEtudiante en master à la Sorbonne j’ai toujours été curieuse, ce qui me pousse à voyager depuis plusieurs années. A travers le Journal International, j’espère vous faire partager expériences enrichissantes et découvertes atypiques.

Mehr lesen