Covid-19-Impfung in den Palästinensischen Gebieten

Übersetzt von Claudia Oppong Peprah Während in Israel bereits 12% der Bevölkerung mit dem Impfstoff von Pfizer-BioNTech geimpft worden sind, werden die Palästinenser in den besetzten Gebieten – Westjordanland, Ostjerusalem und Gazastreifen – dagegen von der Impfkampagne ausgeschlossen. „Die israelische Regierung muss aufhören, ihre internationalen Verpflichtungen als Besatzungsmacht zu missachten und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, […]

Mehr lesen