Die Situation der Uiguren in China – ein Völkermord?

Übersetzt von Claudia Oppong Peprah China hat in seiner Provinz Xinjiang Lager errichtet, in der Angehörige der Volksgruppe der Uiguren eingesperrt sind. Nach internationalem Recht könnte man diese Situation als Völkermord bezeichnen. Zurück zu den Fakten Die Uiguren sind ein Volk von etwa elf Millionen türkischsprachigen Menschen islamischer Religion. Sie sind überwiegend in der Provinz […]

Mehr lesen

5G – zuviel des Guten?

Übersetzt von Claudia Oppong Peprah Für die einen ist es schneller und leistungsfähiger, für die anderen gefährlicher und für die Umwelt verheerender denn je: das 5G-Netz. Aber es ist nicht nur eine rein technische Herausforderung, es birgt auch Anlass zu politischen Konflikten. Symbol der Macht und Beweis der Leistungsfähigkeit, Konfliktherd zwischen zwei Erzrivalen: China und […]

Mehr lesen
Dans les campagnes de Mongolie Intérieure, les tombeaux sont à quelques pas des montagnes de déchets. Certains d'entre eux, peu entretenus, en sont même recouverts. Capture vidéo. Crédit Alexis Dumont.

Plastic China: Die Illusion des chinesischen Wohlstands

ÜBERSETZT VON LYDIA CHENG UND ELENA PINKWART Eine finstere Branche, eine „Sackgasse“, in der die Konsumgesellschaft verstrickt ist: Anhand von Bildern des chinesischen Regisseurs Wang Juliang wird der Öffentlichkeit erneut die kontrovers diskutierte Situation der Plastikmüllverwertung in China vor Augen geführt. In seinem Buch Junkyard Planet/ Junkyard Planet beschreibt Adam Minter eine prekäre und zugleich […]

Mehr lesen