Covid-19-Impfung in den Palästinensischen Gebieten

Übersetzt von Claudia Oppong Peprah Während in Israel bereits 12% der Bevölkerung mit dem Impfstoff von Pfizer-BioNTech geimpft worden sind, werden die Palästinenser in den besetzten Gebieten – Westjordanland, Ostjerusalem und Gazastreifen – dagegen von der Impfkampagne ausgeschlossen. „Die israelische Regierung muss aufhören, ihre internationalen Verpflichtungen als Besatzungsmacht zu missachten und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, […]

Mehr lesen

Hundertster Jahrestag der „Balfour-Deklaration“: Das Vereinigte Königreich ist in der Palästina-Frage gespalten

ÜBERSETZT VON THERESA JOLLET UND KORRIGIERT VON ELENA PINKWART Ein Jahrhundert nach der „Balfour-Deklaration“: Theresa May empfing Benjamin Netanjahu am 2. November zur Feier des hundertjährigen Jubiläums in London. Es war vor 100 Jahren: am 2. November 1917 veröffentlichte Lord Balfour einen Brief, in dem er erklärte, dass seine Regierung bereit sei, eine „nationale Heimstätte […]

Mehr lesen